Der große Einschnitt – ein Abschiedsbrief

Geliebte rechte Brust,

morgen ist der Tag gekommen, vor dem ich mich seit Monaten fürchte. Wir müssen Abschied voneinander nehmen. Leider bist du nicht zu retten, denn in dir und deiner Haut, lauert eine sehr böse und unberechenbare Gefahr namens Zecke, bösartiger Tumor oder auch Brustkrebs.

Niemand weiß, wann sich die Zecke eingenistet hat, Fakt ist aber, dass sie so hinterhältig ist, dass nichts hilft außer sie und damit dich, radikal und komplett zu entfernen. Dieses Ding in dir, will mich mit all seiner Kraft töten. Es hat es tatsächlich auch schon geschafft seine widerlichen Zecken-Truppen loszuschicken, die sich durch meine Knochen und Leber fressen sollen. Die Ärzte und auch ich, haben jetzt aber schon so vieles getan um die Zecke und ihre Helfer in meinem Körper zu stoppen. Wir haben sie mit einer ganz fiesen Chemiekeule überrollt und auch in meiner Leber, haben wir schon ordentlich gewütet – anhand der MRT Bilder und anderen eindeutigen Merkmalen, können die Ärzte und auch ich sehen, dass all unsere Maßnahmen, dieses Scheißding in die Krebshölle zu verbannen, auch schon sehr gut angeschlagen haben und der Zecke samt hinterhältiger Truppen, langsam aber stetig, der Gar ausgeht.

So weit wir bisher auch gekommen sind… ohne die in meinen Augen härteste und einschneidendste Waffe, dem Skalpell, haben wir keine Chance diesen Endgegner komplett zu besiegen und für (hoffentlich) immer aus meinem Körper zur verbannen. Also, geliebte rechte Brust, auch wenn du mit mir auf diese Welt gekommen, mit mir durch dick (im wahrsten Sinne des Wortes) und dünn gegangen bist, mit mir intensive und intime Momente gespürt und mit mir zig Gewichte im Gym gestemmt hast. Ja, obwohl du mich 29 Jahre begleitet hast, musst du jetzt gehen. Für immer. 

Aber – würde ich dich nicht opfern, würde ich mich opfern und die Zecke gewinnen lassen. Für mich als starke, stolze Frau, würde Letzteres aber absolut niemals und so gar nicht in Frage kommen. Auch wenn ich nicht immer und von jedem gemocht wurde und werde, war ich immer eine Kämpfernatur. Meistens bin ich aus meinen Kämpfen als Siegerin hervorgegangen – so wie ich auch diesen hier gewinnen werde. Denn das hier ist mein Körper, mein Leben und ICH bestimme wer in ihm wohnen darf und wer oder was nicht.

Auch wenn ich voller Angst bin, freue ich mich unendlich diese Last morgen endgültig loszuwerden. Ciao Zecke, verrotte in der Hölle. Und deine kleinen Zeckenbabies die du losgeschickt hast um mich mein Leben lang niemals ganz in Ruhe zu lassen? Die kriegen regelmäßig ihre Prügel ab, sodass sie sich schön im Hintergrund halten oder irgendwann ganz abziehen werden.

Au Revoir Schmerzen, Angst, Verzweiflung und Hallo neues, zweites Leben – ich freue mich auf die Zukunft mit dir und verspreche, dass ich weiterhin jede einzelne Sekunde meines schönen Lebens aufsaugen und genießen werde… #FCKCANCER

17 Comments

  1. Kristin
    13. September 2017 / 22:37

    Stark. Ich hoffe, es läuft alles nach Plan morgen. Du schaffst das!
    Danach bist du dann halt noch einzigartiger 🙂
    Alles, alles Gute!

    • Silvia
      14. September 2017 / 20:32

      Hallo Du liebes Mädchen ,sooooooo hübsch e Frau ich wünsche Dir für Morgen alles erdenklich Gute ,alles wird Gut 😘Schade das Du mir nie geantwortet hast🙃💋Es grüßt Dich so lieb die Wia

  2. Sarah
    13. September 2017 / 22:47

    Ich wünsche dir für die morgige Operation alles Glück der welt!!
    Ich würde mir wünschen wenn es mich mal so erwischen würde das ich nur halb so positiv bin wie du ich beneide dich für diese Einstellung die du trotz deiner Situation aufbringt!!!
    Ich wünsche dir trotz der Aufregung eine gute Nacht, ab morgen 5 Uhr leuchte hier in meinem kleinen Dörfchen ein Licht für dich!
    Ich denke an dich u freue mich nach der op auf insta von dir zu hören!!!

    Liebe grüße Sarah

  3. Mariechen
    13. September 2017 / 22:52

    Liebe Kim❤️
    Du bist so eine tolle Frau wirklich, auch wenn du morgen nur noch Eine Brust haben wirst bleibst du trotzdem eine Hübsche und wirklich tolle Frau ❤️
    Ich wünsche dir für morgen ganz viel Kraft ❤️
    Hoffe du kommst schnell wieder auf die Beine 😘

  4. Susanna
    13. September 2017 / 22:56

    Liebe Kim, ich wünsche Dir alles Glück der Welt. Du bist so ein wunderbarer Mensch, und Du schaffst das, ich glaub fest daran. Meine Mama ist leider vor eineinhalb Wochen dieser Scheißzecke erlegen. Sie war zu schwach und zu krank. Das ist sehr traurig für mich. Aber wenn ich bei dir reinluscher, geht es mir wieder besser. Ich drück Dir alle Daumen und dich in Gedanken ganz fest. Alles Liebe für dich. Herzlichst Susanna💜💜💜

  5. Angie
    13. September 2017 / 23:20

    Wow… einfach nur wow… ich bin morgen relativ früh wach und werde fest an dich denken! Löwenfrau 🦁 Du wirst das schaffen und dem A**** voll in den Hintern treten!

  6. Alexandra B.
    14. September 2017 / 00:10

    Meine liebe Kim ❤️
    Ich wünsche dir für morgen alles erdenklich Gute.
    Ich kann es dir so sehr nachempfinden wie du dich gerade fühlst und was einem da so alles durch den Kopf geht. Ich war vor 3 Jahren in einer ganz ähnlichen Situation, hatte auch Brustkrebs.
    Du bist eine so tolle und inspirierende Frau, eine Kämpferin. Du wirst dies alles sehr gut hinter dich bringen, davon bin ich fest überzeugt. Ich denke morgen früh ganz fest an dich! 🍀🍀❤️👍🏻✌🏻💪🏻
    Tritt der Zecke so richtig in den A….
    Liebe Grüße sendet dir die Alex

  7. Ines Jana
    14. September 2017 / 00:35

    Liebe Kim, ich werde an Dich denken. Du bist so eine Löwin, Du schaffst das. Ich wünsche Dir viel Kraft und gib den Mut nicht auf. Liebe Grüße Ines

  8. Tina
    14. September 2017 / 06:08

    Ich drücke dir so so so die Daumen <3

  9. Maren
    14. September 2017 / 06:37

    Ganz viel Glück für heut. Toller Post!

  10. Kathi
    14. September 2017 / 07:31

    Du schaffst alles Kim. Du bist stark und auch diese OP wirst du meistern. Super toller Text, deee mit Sicherheit auch anderen Mut macht.

  11. Jasmin
    14. September 2017 / 07:59

    Ein wundervoller Text und eine tolle Idee deine rechte Brust so würdig zu verabschieden! Ich wünsche dir von Herzen alles alles Gute für die heutige OP und dass du alles gut überstehst!

  12. 14. September 2017 / 08:38

    Liebe Kim,
    ich glaube wir können uns alle gar nicht vorstellen, was du für einen Schritt gehen musst.
    Ich sende dir aber meine volle Kraft für den heutigen Eingriff und weiß, dass du das schaffst.
    Liebe Grüße und eine Umarmung
    Christin Sophie

  13. Larissa
    14. September 2017 / 08:39

    Liebe Kim 🌻
    Ich denke heute fest an Dich und drücke Dir beide Daumen und grossen Zehn. Du bist dir glaube ich gar nicht bewusst, welche Kraft und welchen Mut du besitzt. Du bist für mich ein Vorbild.
    Die nächsten Tagen werden bestimmt noch einmal alles von dir abverlangen. Sei es aus Schmerzen oder den Blick in den Spiegel. Doch bitte liebe Kim, vergesse nie das Du eine wunderschöne, kluge, mutige und solch eine liebenswürdige Person bist. Kämpfe für deine Zukunft und deine neugewonnene Freiheit ❤🍀🍀🍀🍀🍀

  14. Kerstin
    14. September 2017 / 12:01

    Löwin, wir sind alle bei dir und hauen mit dir der Zecke kräftig auf die Fresse. Wir boxen sie aus dem Bild.

    <3

  15. Claudia
    14. September 2017 / 12:41

    Liebe Kim, ich hoffe, dass du die OP gut überstanden hast und du nicht so große Schmerzen hast. Zeig dieser Zecke wer die Chefin im Ring ist und tritt ihr kräftig in den A…….Ich denke an dich und drück dich. Liebe Grüße

  16. Jane
    14. September 2017 / 23:34

    Liebe Kim, als ich deinen Post gelesen habe, bekam ich Gänsehaut. Ich finde es so beeindruckend mit was für einer Stärke du an die Sache rangehst und wie viel du dabei einfach ausstrahlst! Du teilst so viel mehr als du dir vorstellen kannst. Ich wünsche dir, dass du deine Lebensfreude und dein Kämpferherz niemals verlierst!!! Ich hoffe nach diesem schrecklichen Gewitter strahlt für dich endlich mal die Sonne! Du hast es verdient! Alles liebe & vorallem Gesundheit wünsche ich dir für deine Zukunft!!!
    „Du weißt erst wie stark du bist, bis stark sein die einzige Option ist!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*